Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Bundestagswahl 2017

Ahorntal, den 23.08.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Sie erhalten im Laufe der nächsten Tage Ihre Wahlbenachrichtigungskarte für die Bundestagswahl 2017 per Post zugestellt.

 

Mit der Wahlbenachrichtungskarte können Sie am 24.09.2017 an der Bundestagswahl teilnehmen.

 

Neben der Stimmabgabe im Wahllokal gibt es auch die Möglichkeit per Briefwahl abzustimmen.

 

Wie können Briefwahlunterlagen beantragt werden?

Briefwahlunterlagen können Sie schriftlich ( auch per Telefax, E-Mail an poststelle@ahorntal.bayern.de) sowie persönlich im Rathaus (schriftlich bis zum 20.09.2017, 18 Uhr, persönlich bei Abholung bis 22.09.2017) beantragen.

Gerne können Sie die Unterlagen auch bequem von zu Hause aus über unser Bürgerservice-Portal beantragen.

Den Link finden sie hier: Briefwahlunterlagen Bürgerserviceportal

 

Bei einer schriftlichen Beantragung bitten wir Sie diese zeitgerecht durchzuführen, damit eine fristgerechte Zustellung der Unterlagen noch gewährleistet werden kann.

Bei der schriftlichen Beantragung oder der Beantragung per E-Mail müssen folgende Daten angegeben werden:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Adresse und
  • ggf. eine abweichende Adresse an die Briefwahlunterlagen versandt werden sollen.

 

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

 

Sie können die Briefwahlunterlagen auch persönlich im Einwohnermeldeamt während der angegebenen Öffnungszeiten abholen.

Für die persönliche Abholung benötigen Sie ihren Personalausweis, Reisepass oder einen sonstigen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Kartenführerschein).

 

Bei Zusendung des Antrags per Post senden Sie diesen bitte im frankierten Umschlag an folgende Adresse:

Gemeinde Ahorntal

Wahlamt

Kirchahorn 63

95491 Ahorntal

 

Wer einen Wahlschein für eine andere Person beantragen möchte, benötigt hierfür eine gesonderte schriftliche Antragsvollmacht.

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich ein vorgedruckter Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins/Briefwahlunterlagen, den Sie verwenden können.

 

Bis wann können Sie die Briefwahlunterlagen beantragen?

Briefwahlunterlagen können nur bis Freitag, 22.09.2017, 15.00 Uhr und bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung auch noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr beantragt werden.

 

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Ahorntal