Link verschicken   Drucken
 

Veranlagung der Hundesteuer

Ahorntal, den 16.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir erhalten derzeit einige Anrufe auf Grund vom System verschickter Zahlungserinnerungen und Mahnungen bezüglich der Hundesteuer.

 

Wir möchten deshalb darauf hinweisen, dass die Hundesteuerbescheide der Gemeinde Ahorntal als sog. Dauerbescheide erlassen werden.

Dies bedeutet, dass für jeden Hund nur einer, jeweils der erste Hundesteuerbescheid an Sie verschickt wird. In diesem Bescheid ist der Zusatz aufgeführt, dass die dort veranschlagte Hundesteuer automatisch jedes Jahr aufs neue fällig wird, solange sich am Steuertatbestand nichts ändert.

 

Sollten Sie Ihren Hund daher abgeben oder dieser versterben, muss dies der Gemeindeverwaltung gemeldet werden, damit der Hund aus unserem System genommen wird.


Formulare zur An- und Abmeldung von Hunden erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung oder unten zum Download, sowie links in der Linkleiste unter "Gemeinde" -> "Formulare".

 

Ihre Gemeindeverwaltung